Mitdiskutieren

facebook 32twitter 32email 32world 32

 
Video-Interview

Statement von Christine Bauer-Jelinek

Christine Bauer-Jelinek Speaker

Wirtschaftscoach Christine Bauer-Jelinek als Speaker buchen

P3175252-1P3175280P3062089P3062126

Vorträge, Seminare, Workshops, Podiumsdiskussionen, Interviews mit Christine Bauer-Jelinek auf Anfrage zu buchen:

Themen:

"Die helle und die dunkle Seite der Macht - wie Sie Ihre Ziele erreichen, ohne Ihre Werte zu verraten"
Vom Macht-Tabu zur Gestaltungsmacht, Legitimation und ethische Aspekte im Umgang mit der Macht

"Mechanismen der Macht auf den Schauplätzen der Gesellschaft"
Was ist Macht? Die acht Quellen und die vier Schauplätze der Macht, die friedlichen und die kämpferischen Formen der Macht: gezielte Information und konstruktive Verhandlung; der kontrollierte Kampf: Inventur in der "Waffenkammer", das Macht-Eskalations-und Kontrollsystem (MEK), Versöhnung und nachhaltige Beziehungen

"Grammatik der Macht - Wie Sie durch gekonnten Einsatz von Beziehungs- und Ergebnissprache rascher zum Ziel kommen"
Strategien für weibliche und männliche Mitarbeiter, Vorgesetzte und Kunden, Erweiterung der Rollen- und Kommunikationsmuster, Erkennen von Harmonie- und Dominanzstreben, moralisierenden Aussagen und anderen unbewussten Kampfansagen, Suchen und Einsetzen von Nutzenargumenten

"Männermacht und Frauenmacht: Gendermainstreaming, Gleichbehandlung und Feminismus aus der Perspektive der Teilhabe an der Macht"
Unterschiedliche Zugänge und Ausdrucksformen der Macht von Männern und Frauen, Herkunft und Bedeutung der Geschlechterrollen, das Paradoxon des Feminismus, Lernfelder für machtkompetentes Verhalten für beide Geschlechter

„Mut zur Macht: Karrierestrategien für Frauen“
Wie Sie Doppelbotschaften, blinde Flecken, falsche Prioritäten erkennen, Selbstausbeutung vermeiden und Durchsetzungsstrategien verbessern

„Insignien der Macht: Wie Sie Dresscode und Statussymbole für Ihren Erfolg nutzen“ Wie Sie mit Ihrem Auftritt die gewünschte Wirkung erzeugen, Ihre Ziele unterstützen, Branchenzugehörigkeit und Position analysieren und ausdrücken

„Die geheimen Spielregeln der Macht“
Machtinszenierungen in unterschiedlichen Systemen, Strategien für Konkurrenzsituationen und Machtwechsel in Großorganisationen, Kooperation, Kampf und Versöhnung auf dem Weg zur Zielerreichung, strategische Planung von Konfliktsituationen und Verhandlungen

„Wer ist hier der Chef? Erfolgreiche Macht-Strategien in hierarchischen Systemen“
Wie Hierarchien funktionieren, verschleierte und verwahrloste Hierarchien erkennen, Erfolgs-Strategien für die oberen und für die unteren Ebenen, Teamorientierung und Durchsetzung im richtigen Maß einsetzen

"Manager zwischen Sachzwang und Gewissensfragen - Welchen Entscheidungsspielraum hat der Einzelne in Großorganisationen?
Strategien für Entscheidungsträger/innen, die zwischen dem Ergebnisdruck, dem Wunsch nach menschlichen Beziehungen und ethischem Verhalten aufgerieben werden. Grenzen des Handlungsspielraums, Umgang mit formeller und informeller Macht

"Strategie.Macht.Erfolg"
Analyse von Machtstrategien in beruflichen Situationen wie: Bewerbung, Gehaltsverhandlung, Konflikt unter Kollegen, Mitarbeitergespräch anhand von Videoszenen (Rollensimulationen)

"Privatissimum Machtanalyse"
Training für einen angemessenen Umgang mit der Macht, der sowohl der Ethik der Person als auch den Anforderungen der jeweiligen Situation gerecht wird, Fallbeispiele, Entwicklung von neuen Strategien und Rollenvielfalt, Sicherheit durch Rollensimulation und Feedback

Organisationsformen

Vortrag: ca 1 Stunde, anschließend ca ½ Stunde Diskussion

Seminar, Training, Workshop:

ganztags 4 Einheiten (je 1 ½ Stunden) pro Tag plus Pausen (z.B. 9:00 bis 17:00 Uhr)
halbtags 2 Einheiten (je 1 ½ Stunden) plus Pause (z.B. 9:00 bis 12:30 Uhr)

Interviews, Statements, Artikel: für Printmedien, Radio und Fernsehen persönlich, telefonisch oder per E-Mail

Beiträge:
für Magazine, Diskussionsrunden, Talkshows, Podiumsdiskussionen

Honorar, Termine, Ort nach Vereinbarung

Alle Titel und Texte sind Teile von veröffentlichten Schriften und unterliegen dem © Copyright

Zielgruppe

Meine Voträge und Seminare richten sich an Menschen, die

  • Orientierung bei beruflichen Entscheidungen suchen
  • ihr Verständnis von Wirtschaft und Gesellschaft vertiefen
  • ihre Handlungsspielräume erweitern
  • ihr Verständnis zum Thema "Macht" erweitern
  • ihre eigenen Interessen im Beruf und im Privatleben besser durchsetzen
  • sich gegen Übergriffe und Machtmissbrauch besser zur Wehr setzen
  • ihre eigenen Werte deswegen nicht verraten wollen

Diese Themen bieten einen Nutzen für:

  • Menschen, die mit ihrem Job unzufrieden sind oder ihren Job verloren haben
  • Manager/innen, die mit Reorganisationsdruck und Machtspielchen konfrontiert sind
  • Unternehmer/innen, Freiberufler/innen, Neue Selbstständige, welche die Spielregeln des Neoliberalismus besser verstehen wollen
  • Funktionäre/innen von NGOs und Interessensvertretungen, die vor neuen Herausforderungen stehen

Veranstalter, für die diese Themen interessant sind:

Interessensvertretungen, Berufsverbände, Management- und Business-Clubs, Abteilungen für betriebliche Bildung und Personalentwicklung, Agenturen, Veranstalter von Symposien, Klausuren, Kunden-, Betriebs- und Generalversammlungen, Öffentliche Verwaltung, Kommunen, Politische Parteien und Organisationen, NPO's, NGO's, Initiativen, (Frauen-)Netzwerke, Verlage, Medien, Bildungseinrichtungen

 
Tweets von Christine Bauer-Jelinek