Mi, 11.12.2019, 19:30 Uhr, Vortrag: Macht und Ohnmacht in Schule und Gesellschaft – Wie Sie die geheimen Spielregeln durchschauen

 Ort: Feldkirch, Arbeiterkammer Vorarlberg 

Schule bedeutet für Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie die Schulleitung ein oft undurchschaubares Geflecht aus Machtansprüchen, Abhängigkeiten und gegenseitigen Forderungen. Als Expertin für Mechanismen der Macht sowie für Trends der gesellschaftlichen Entwicklung zeigt Christine Bauer-Jelinek, wie ein ethischer und verantwortungsvoller Umgang in harten Auseinandersetzungen sowie bei Kooperationen zu pflegen ist. Sie spricht darüber, wie man mit den Auswirkungen des Wertewandels sowie mit Widersprüchen und Diskrepanzen gut zurechtzukommt. Sie gibt Tipps, wie die persönlichen
Verhandlungs- und Konfliktlösungstechniken verbessert werden können, und zeigt, wie wirksame Strategien von hinderlichen zu unterscheiden sind.

Zielgruppe: LehrerInnen, Eltern und Interessierte

Datum: Mi, 11.12.2019, 19:30 Uhr

Ort: Arbeiterkammer Vorarlberg, Widnau 2-4, 6800 Feldkirch

Kosten: freier Eintritt

Veranstalter: Pädagogische Hochschule in Kooperation mit der Arbeiterkammer Vorarlberg 

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download: Folder Macht und Ohnmacht in Schule und Gesellschaft