Di. 09. + Mi. 10.03.2021 jeweils 09:00 - 17:00 Uhr: Seminar 1: Mechanismen der Macht - Wie man seine Ziele erreicht, ohne seine Werte zu verraten

Ort: Linz, im Rahmen des Fortbildungslehrgangs Macht-Kompetenz in der Beratung - Wie Sie Machtfragen von Klient*innen rasch erkennen und wirksame Lösungen finden


Ziel dieses Seminars ist es, für die Fragestellungen des Klienten – aber auch für eigene Konflikte – eine „cbj-Machtanalyse" durchführen zu können. Dazu gilt es, den Umgang mit Macht zu enttabuisieren, sowie zu lernen, wie man Konflikte geringhalten, aber auch einen Kampf führen und nachhaltige Beziehungen herstellen kann. Es werden die Mechanismen der Macht dargestellt und praktische Anleitungen zur Entwicklung von Abwehr - und Durchsetzungsstrategien gegeben. Dieses Wissen führt unmittelbar zu neuen Erkenntnissen und mit etwas Übung zu einem neuen Verhalten. Die Teilnehmer*innen erhalten ein Rüstzeug gegen Machtspielchen und lernen, wie sie sich gegen Machtmissbrauch wehren und ihre Ziele durchsetzen können. Mit der "Inventur in der Waffenkammer" lernt man, Übergriffe abzuwehren und die Ohnmacht zu überwinden. Dazu ist es notwendig, dass Berater*innen ihr eigenes Verhältnis zum Kampf klären und die Fähigkeit zur Versöhnung stärken, damit sie auch die Machtthemen der Klient*innen richtig und rechtzeitig erkennen und ideologiefreie Anregungen anbieten können.

Themen

  • Wie Krisen und Wertewandel die Gesellschaft verändern
  • Die helle und die dunkle Seite der Macht: Definition, Legitimation und Verantwortung, Ethik
  • Orientierung bei divergierenden Wertvorstellungen, Werte-Management, Autonome Ethik© und  Meta-Vernunft© als Beratungsansatz
  • Acht Quellen und vier Schauplätze der Macht
  • Das MEK-Modell© (Macht-Eskalations-Kontrolle): friedliche Formen: Realitätsprüfung, gezielte Information, konstruktive Verhandlung, geordneter Rückzug; kämpferische Formen: Inventur in der Waffenkammer, Versöhnungstechniken
  • Zyklus der Macht in Geschichte und Gesellschaft
  • Anwendung der cbj-Macht-Analyse für eigene Fallbeispiele

Methoden:
Kurzreferate, Fallbeispiele, Filmsequenzen, Rollensimulationen, Diskussion und Anwendung

DurchführungChristine Bauer-Jelinek persönlich

Christine Bauer-Jelinek ist renommierter Wirtschaftscoach und Psychotherapeutin in Wien, Seminarleiterin und Keynote-Speaker für Macht-Kompetenz, Gastdozentin an der Donau-Universität Krems zum Thema „Macht und Mikropolitik in Organisationen“. Sie wurde durch ihre Bestseller wie „Die geheimen Spielregeln der Macht“ und zahlreiche Interviews in den Medien als Expertin für Karriere-, Macht- und Genderfragen bekannt.

Christine Bauer-Jelinek zählt zu den Pionieren des Coachings und begleitet Menschen bei Karrieren, Krisen und Neuanfängen. Zu ihren Klienten zählen männliche und weibliche Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik, Gründer, Unternehmer sowie Funktionäre von Interessensvertretungen und Non Profit Organisationen.

In ihren Seminaren und Vorträgen vermittelt Christine Bauer-Jelinek effiziente Methoden für die Mitarbeiterführung, für schwierige Verhandlungen mit Vorgesetzten, Behörden und Kunden sowie Strategien zur Durchsetzung von Zielen und zur Abwehr von Übergriffen unter Beachtung von Ethik und Verantwortung.

Publikationen:

  • Machtwort. Angst, Wut und Ohnmacht überwinden
  • Die geheimen Spielregeln der Macht – und die Illusionen der Gutmenschen (Bestseller und Buchliebling)
  • Die helle und die dunkle Seite der Macht – Wie Sie Ihre Ziele durchsetzen, ohne Ihre Werte zu verraten (Lehrbuch, Longseller)
  • Der falsche Feind – Schuld sind nicht die Männer

Co-Training: Mag. Christa Schirl

  • Klinische- und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin, Supervisorin (ÖBVP zertif.)
  • Psychotherapie (Existenzanalyse & Logotherapie), Arbeitspsychologin (BÖP zertif.),
  • Kinder-, Jugend- & Familienpsychologin (BÖP zertif., BMGF zertif.), Euro-Psy (BÖP zertif.)
  • Kinder- & Jugendpsychotherapeutin (gem. Richtlinien BMGF)
    www.christa-schirl.at

Datum: Di, 09. + Mi,10.03.2021, jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

Zielgruppe: Fortbildung in Theorie und Praxis zur selbstständigen Anwendung der cbj-Macht-Analyse© für erfahrene Psycholog*innen, Psychotherapeut*innen, Lebensberater*innen, Ärzt*innen, Pflegekräfte, Sozialarbeiter*innen, Mediator*innen, Coaches, Führungskräfte

Ort: Linz

Kosten je Seminar (2 Tage 09:00 – 17:00 Uhr, inkl. Pausensnacks und Skripten, ohne Mittagessen, ohne Übernachtung)

  • bei Buchung einzelner Seminare:                        EUR     600,-- inkl. 20% MWSt.
  • bei Buchung des ganzen Lehrgangs                    EUR  1.620,-- inkl. 20% MWSt.

Der Nachlass für den Lehrgang gilt nur bei einer Gesamtrechnung.
Der Betrag umfasst die Teilnahme an Seminaren, Kopiervorlagen für Skripten, alle PowerPoint Präsentationen im PDF-Format

Sie erhalten als Nachweis für die Fortbildung eine Teilnahmebestätigung.

Anmeldung: docxAnmeldung_Fortbildungslehrgang_Macht-Kompetenz_in_der_Beratung_2021.docx

Programm: pdfProgramm_Lehrgang_Macht-Kompetenz_2021.pdf