Fr, 02.10.2020, 09:00 - 17:00 Uhr, Seminar: Mechanismen der Macht - Wie Sie auch unter Druck Ihre Ziele durchsetzen, ohne Ihre Werte zu verraten

Ort:  Wien, Austrian Standards

Der verschärfte Wettbewerb in der Wirtschaft stellt neue Anforderungen an Führungskräfte und deren Führungsverhalten. Auf diesen Druck reagieren Menschen unterschiedlich: Die Machtmenschen setzen sich mit Ellenbogentechnik durch und demonstrieren ihre Überlegenheit. Die Machtasketen treffen keine Entscheidungen und blockieren dadurch Leistung und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Da keine dieser beiden Strategien optimale Ergebnisse bringt, sind Führungskräfte gefordert, auch unter sich ständig verändernden Bedingungen wirksame Maßnahmen zum Erreichen ihrer Ziele einzusetzen.

Inhalt:

Macht und Führung hängen eng zusammen. Überzeugen und verhandeln oder auch einmal ein Machtwort sprechen? Christine Bauer-Jelinek zeigt, welche Führungstechniken den Unternehmenserfolg und die Erreichung Ihrer persönlichen Ziele unterstützen.

Sie lernen:

  • Mechanismen der Macht zu verstehen
  • Durchsetzungsstrategien zu entwickeln und sich gegen Machtmissbrauch zu wehren
  • die Legitimation von Machtansprüchen beurteilen
  • Machtinstrumente verantwortungsvoll einzusetzen
  • die cbj-Machtanalyse© zur Beurteilung von Konflikten eigenständig durchzuführen

 Ihr Nutzen für die Praxis:

  • Machtspiele erkennen: so reagieren Sie angemessen und effizient
  • eigene Interessen durchsetzen: verantwortungsvoll und kraftschonend
  • eigene Führungs- und Verhandlungstechniken verbessern
  • Konflikte vermeiden: Tipps zum Ungang mit Kunden und Lieferanten

 Datum: Fr, 02.10.2020 / 09:00 - 17:00 Uhr

Ort: Austrian Standards Meeting Center, Heinestraße 38, 1020 Wien

 Kosten: EUR 580,-- + 20 % MWSt

 Nähere Informationen und Anmeldung: Austrian Standards